Passion Opera Festival

Oper für alle!             Oper in Ihrer Nähe!            Oper macht Spaß!

Über Festival

Das "Passion Opera Festival" wurde 2011 durch den Kulturverein "Passion Artists" gegründet.

Erstes und einziges Opernfestival dieser Art und Weise auf der Welt! Passion Opera Festival bring den Oper zu den Menschen und bietet freie Zugang zu klassische Musik auf höchste Niveau. Das junge Künstler-Ensemble präsentiert große Opern mit neuartiger Regie und erfrischendem Arrangement in verschiedenen kleineren und größeren Sälen, Theatern und Open Air Bühnen.  Ausgangsidee ist, dass die Oper allen Menschen (nicht nur Opernkenner) näher gebracht werden soll und auf eine verständliche, attraktive Art und Weise dargeboten werden soll. Die Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt oder bei geringen Eintrittspreisen statt und sind verständlich und amüsant aufbereitet. So wird beispielsweise das Libretto auf wienerisch erzählt, das Publikum wird zum Mitsingen und Mitspielen, manchmal auch zum Mittanzen eingeladen. Eine spannende Regie soll die Darbietung zeitgemäß gestalten. Sie basiert auf einem innovativen und unkonventionellen Konzept, im Rahmen dessen das Publikum aktiv an einer Opernvorstellung und nicht nur als Zuschauer, sondern auch als Künstler teilnimmt. Eine moderne Regie korrespondiert dabei mit heutige Realitäten (z.B."Rigoletto" in der Schule, "La Traviata" in der Wiener High Society, "Der Liebestrank" beim Wiener Heurigen mit Emigranten als Hauptfiguren) und verbindet somit Kunst mit sozialen Engagement. Niederschwelliger Zugang, freier Eintritt sowie die Veranstaltungen "in den Außen-Bezirken“, also in ihrer Nähe, sollen Menschen aus allen Schichten auch mit speziellen Bedürfnissen eine Teilnahme ermöglichen.

Passion Opera Festival bring Künstler und Publikum aus verschiedene Kulturen zusammen. Oper kennt keine Grenzen!

Passion Artists

  • facebook-square
  • Twitter Square
  • vimeo-square